Kulturserver NRW
 
  •  
      •  
      •  
    • :Sabine Seume. Ensemble.

      Mit ihren Tanztheaterstücken spürt die Düsseldorfer Choreografin Sabine Seume Grenzen auf - Grenzwerte des Menschlichen. Schonungslos und ohne Scham präsentiert sie subtile Kaleidoskope der Innerlichkeit. Ihre Tanztheaterstücke gehen unter die Haut, bereiten Schmerzen und sie machen lachen, sind nahezu grotesk.

      Moderne europäische Ästhetik und östliche Kunst verbinden sich in den Arbeiten von Sabine Seume zu einer eigenwilligen Ästhetik von faszinierender Intensität und Direktheit. Durch die konstruktive Zusammenarbeit mit renommierten Künstlern anderer Sparten – vorwiegend aus den Bereichen Musik und Malerei – und motiviert durch die Lust am Experiment entstanden Tanztheaterproduktionen, die mehrfach ausgezeichnet und nominiert wurden.

      1994 Prix Mandapa für das beste Solo in Pau /Frankreich, 1997 Preis für das experimentellste Stück beim Brams Festival Belgrad, 1998 nominiert für den Förderpreis Darstellende Kunst der Stadt Düsseldorf, Tanzstrasse 2001 mit Onnagata, Tanzstrasse 2003 mit Gefallene Engel und Theaterzwang 2004 mit Gefallene Engel.

      Im Repertoire Solo- und Ensemblestücke sowie Tanztheaterproduktionen für Kinder.
  • zurück
    :Sabine Seume. Ensemble.

    :Sabine Seume. Ensemble.

    Ritastr. 5
    40589 Düsseldorf
     
    +49 211 7883445
    +49 177 8123999