Kulturserver NRW
 
  •  
      •  
      •  
    • Tom Stern

      * 1958 in Herford
      Lebenslauf
      Arbeit als Archäologe und Filmwissenschafler
      1980 - 1991 | Ausgrabungen in der Südost-Türkei, Nord-Syrien und am Bodensee
      1991 - 1993 | Wissenschaftlicher Mitarbeiter im Pfahlbaumuseum, Unteruhldingen am Bodensee
      1993 - 2016 | Museumspädagoge, Archäologe und konzeptionelle Mitarbeit an Ausstellungen im Ruhr Museum, Essen
      1995 - 2016 | Filmwissenschaftliche Forschungen (Archäologie und Film), Vorträge und Lehraufträge (Köln, Bochum)
      2016 | gestorben in Essen
      Einzelausstellungen
      2012 | Poesie des Augenblicks - Polaroids, Kaffeekontor Bonn
      Gruppenausstellungen
      2014 - 2015 | Ich sehe wunderbare Dinge - 100 Jahre Sammlungen der Goethe-Universität Frankfurt, Museum Giersch Frankfurt am Main
      Ausbildung
      1978 - 1989 | Studium der Vorderasiatischen Archäologie, Vor- und Frühgeschichte sowie Altorientalische Philologie in Münster und Freiburg
      Publikationen/Kataloge
      1999 | Auf den Spuren glücklicher Tage. Eine orientalische Reise 70 Jahre nach Agatha Christie (Polaroids), in: C. Trümpler (Hrsg.): Agatha Cristie und der Orient, Scherz Verlag Bern
      2014 | Bargfeld zum 100. Geburtstag von Arno Schmidt, in: Wespennest Nr. 166, Zeitschrift für brauchbare Texte und Bilder, Wien. Fotoessay schwarz-weiß mit Text
      2014 | Sammlungsreportagen, in: Trümpler, Blume, Hierholzer, Regazzoni (Hrsg.),Ich sehe wunderbare Dinge - 100 Jahre Sammlungen der
      Goethe-Universität Frankfurt , Hatje Cantz Verlag
      2015 | Weizenfeld: Im Kreis, selbst am Stock, in: Weizenfeld - Hirtenbilder, Ausstellungskatalog mit Texten von Ulrich Möller und Roland Nachtigäller (MARTa Herford), Kunstverein Oerlinghausen

  • zurück
    +49 201 780012