Kulturserver NRW
 
  •  
      •  
      •  
    • Frank Abt

      Lebenslauf
      Frank Abt, geboren 1976 in Laupheim, studierte Theaterwissenschaften in Berlin und Paris. Er absolvierte währenddessen verschiedene Hospitanzen und Assistenzen, unter anderem am Wiener Burgtheater, am Schauspielhaus Bochum und an der Volksbühne am Rosa-Luxemburg-Platz. Von 2003 bis 2006 arbeitete er als Regieassistent am Thalia Theater Hamburg. In dieser Zeit entstanden erste eigene Inszenierungen wie „Disco Pigs“ von Enda Walsh und „Vom Wasser…vom Weltkrieg“ von John von Düffel. Sein Theaterabend „Glückwunsch Mariah! – Nicht jede Raupe wird ein Schmetterling …“ gewann den Preis der Jury des 100° Festivals 2007.
      2008 nahm er mit dem Stück „wohnen unter glas“ am Festival „radikal jung“ des Münchener Volkstheaters teil.
      Er führte am Thalia Theater Regie in den Stücken „Sterne über Mansfeld“ von Fritz Kater, „Die innere Sicherheit“ nach dem Film von Christian Petzold und in der Reihe „Glück in Hamburg“.

  • zurück
    +49 234 33330