Kulturserver NRW
 
  •  
      •  
      •  
    • Emmerich Schmollgruber

      Emmerich Schmollgruber wurde im österreichischen Linz geboren und wuchs in Südafrika auf. Seinen ersten Ballettunterricht erhielt er im Alter von sechs Jahren und absolvierte seine Tanzausbildung an der School of Dance der University of Cape Town (UCT) in Südafrika, u.a. bei Prof. Elisabeth Triegaart, Dr. Eduard Greyling, Sharon Friedman, Diane Cheesman, Maxwell Xolani Rani und Lindy Raizenberg. Mit 21 Jahren schloss er sein Studium in Kapstadt mit dem Tanzpädagogendiplom ab. Seine Ausbildung vervollständigte er an der Richmond Academy of Dance in Vancouver, Canada, u.a. bei Beverly Bagg und Annette Jokubowski. 2006 bis 2008 war er zunächst als Gruppentänzer, später als Solist am Cape Town City Ballet engagiert. Dort tanzte er u.a. Albrecht in „Giselle“, Danilo Danilowitsch in „Die lustige Witwe“ und Romeo in „Romeo und Julia“. Seit Januar 2009 ist er Mitglied des Ballettensembles des Theaters Krefeld und Mönchengladbach. 2010 und 2011 erhielt er den Theateroscar der Rheinischen Post.
  • zurück